Olivenbäume

– Symbol von Leben, Frieden und Wiedergeburt

Inspirierendes Thema meiner Malerei sind die grandiosen Olivenbäume in Apulien. Vor über 2500 Jahren wurde der Ölbaum von Phönizieren und Griechen im Süden des heutigen Italiens zuerst gepflanzt und kultiviert. Weit über tausendjährige Bäume sind in der Region von Fasano und Ostuni zu entdecken. Archaisch, skulptural – wie Monumente muten diese einzigartigen „Lebewesen“ an. Jeder Olivenbaum hat seine spezielle Ausstrahlung und seinen eigenen Charakter. Umgeben von sich ständig veränderndem Licht, Gerüchen und Geräuschen der Natur, verwandelt sich das Gesehene in eine ganz eigene Bildsprache.

Die hier gezeigten Bilder entstanden zwischen 2007 bis 2009 und sind eine Auswahl aus einem großen Zyklus Olivenbäume.
Öl auf Leinwand 90 x 70 und 100 x 85.